Naturparkdurchquerung von See zu See

7. August 2014

Eine gute Möglichkeit, mal vom Attersee zum Traunsee zu wandern: über Streuobstwiesen, durch Wälder und kleine Bachtäler... Wir blicken in die eine Richtung hinaus ins weite Alpenvorland - gegenüber liegt der Nordrand der nördlichen Kalkalpen: das Höllengebirge, der Traunstein, dahinter das Tote Gebirge. Wir bewegen uns genau dazwischen: in der schmale Flyschzone und eben zwischen zwei Seen - eine Besonderheit...

Eine gute Möglichkeit, wieder andere Menschen kennen zu lernen, auf den gemütlichen Wegen gemeinsam unterwegs zu sein, miteinander zu reden...

Eine gute Möglichkeit, ein Stück Heimat zu Fuß zu besuchen, das man sonst vielleicht ein bisschen vernachlässigt...

Ein schöner und intensiver Tag - danke!