Mit Kindern draußen sein

...endlich mal nicht still sitzen müssen, schmutzig werden dürfen, den Boden spüren, den Geruch im Wald und am Fels wahrnehmen, verweilen und Tiere und Pflanzen beobachten, die Strömung vom kalten Bach an den Füßen spüren, Häuser und Wege für die kleinen Wichtel und Feen bauen, ein gemütliches Platzerl für eine Jause mit Freunden finden, sich einfach in die Wiese legen und die Wolken beobachten, mit großen Sprüngen ins Tal zurück laufen, ins Bett fallen und von einem schönen Tag träumen ...

In der warmen Jahreszeit...

...und im Schnee